Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Teilnehmer

Ziele

  • GAS-Tank:
    Der Gastank ist geliefert. Jetzt können wir ihn umfrieden, d.h. Anfahrschutz und Zaun bauen.
    Am Freitag den 26.02.2021 wird die Gasleitung vom Tank bis in die Holzwerkstatt verlegt. Bis dahin muss folgendes erledigt sein.
    In der Holzwerkstatt muss der Boden im Bereich der Aussentür freigeräumt und aufgemacht werden.
    Eine 50mm Kernbohrung wird für die Gasleitung benötigt.
    • Im Zweifelsfall ausmeißeln und Rohr rein (Öffnung muss rund sein)
  • Herr Gärtig kann den Graben ziehen, 
    • Ebi hat Fertigbeton
  • Eingangshalle Decke: 5L Leinöl sind da für die Balken
  • Balkentausch im Keller:
    Till kommt am Samstag und wird mit uns der dritten noch ausstehenden Balken unter der CAM-Werkstatt einsetzen.
    Danach kann dann auch die Heizung in der CAM-Werkstatt angeschlossen werden.

ist mit Eki geklärt
bereits gesetzter Balken kann weiter untermauert werden, wenn die Temperatur wieder ok ist

  • Lehmputz/Kalkputz:
    aktuell hat Dirk sich seine Lehmspritze und den Kompressor abgeholt, da er ihn auf einer Baustelle benötigt. D.h. dieses Wochenende steht und diese nicht zur Verfügung, er denkt das er es noch bis Mitte nächster Woche braucht.
  • Kalkglätte:
    Im Eingangsbereich gibt es zwei Wände die mit Kalkglätte finassiert werden können. Die Wand zum WC und auch die Wand im WC zum Eingangsbereich könnte nach der Bearbeitung mit der Kalkglätte auch heizungstechnisch weiter gemacht werden. Beide Heizkörper warten auf Montage.
  • Eingangsbereich Lehm: kann auch von Hand was passieren
  • Bauschuttcontainer ist geordert (Bernsteinzimmer)
  • /dev/tal/Flur:
    Hier müssen wir noch die Decke schliessen, dann kann sie verputzt und gestrichen werden, und dann kann auch der Kabelkanal vervollständigte werden.
  • Kamine (Dach):
    Sind nicht/teilweise neu verfugt. Beim angekündigten Wetter sollte das abgeschlossen werden können. Optional: Dachanschluss mit der vorhandenen Bitumenfolie verkleben (siehe auch Dachrinne)
    Beide bräuchten ne Abdeckung, damits nicht reinregnet. V2A, damits nicht wegrostet, und gewindestangen
  • Zeitlich unkritisch, aber weitere Baustelle, wenn es Personen-Verteilungsbedarf gibt: direkt unterm Dachanschluss sind auf dem Dachboden noch mehrere größere Löcher/kleinere Lücken → zumauern
  • Die Dachrinne tropft immer noch, Ralf ist schuld
  • Tor: Ölen oder lasieren? Was offenporiges, vorher auf 120 schleifen. Denkmalamt wirds möglicherweise so holzartig wollen wie geht
  • KNX: Absprache devtal und Stefan, was wo aufgelegt ist. Bisher: Lampen im devtal, allgemein 1:1 (Steckdosen). Stefan mach Klemmenplan/Klemmenbelegung.
  • 3D-Druckeinweihung: Filamente kriegen noch Dryboxen.  SDL für Mioflaschen hat Nilsarne.
  • Boden Raum 1 Devtal: wenn Dirk lehm holt - direkt auch trittschalldämmung einpacken? Hängt am Platz auf der Pritsche

Bitte diese Liste bis morgen zum Planungstreffen ergänzen.

...